Haller Park

Der Haller Park liegt nur wenige Kilomenter nördlich von Mombasa gegenüber dem Nakumatt Supermarkt und grenzt an die Bamburi-Zementfabrik. Wer nicht genug Zeit oder Geld hat, eine teuere Safari in die großen Nationalparks Kenias zu unternehmen, kann hier auch ein wenig Natur und Wildlife in Mombasa erleben.

Auf dem ehemaligen Gelände eines Steinbruchs der Zementfabrik wurde ein einzigartiger naturnaher Park geschaffen. Das Gelände erstreckt sich über viele Kilometer an der Küstenstrasse zwischen Mombasa und Malindi. Hier bietet der Park dem Wanderer Erholungszonen, Naturpfade und Feuchtbiotope und viele Tierarten wie Giraffen, Antilopen, Flußpferde, zahlreiche Affen und Krokodiele, Landschildkröten und Reptilien wie Schlangen und Echsen. Der Park wurde 1970 von Dr Rene Haller, einem Schweizer, als Renaturalisierungsprojekt gestartet.